Filmemacher, Phelim McAleer gibt seinen Standpunkt über Fracking

 

Für diejenigen, die nicht vertraut sind, Frack-Nation ist ein Pro-Fracking Regisseurs Co irische Filmemacher, Phelim McAleer. Der Film erhielt begeisterte Kritiken von der New York Times, sagen, dass der Film "akribisch recherchiert und provokant". Jetzt in McAleers Sicht, Anti-Fracking Lobbyisten sind nicht völlig gerade mit der Öffentlichkeit sein.. Es gibt 10 Big-Lügen, die McAleer glaubt durch die Anti-Fracking gesagt Lobbyisten, die er fühlt müssen offen gelegt werden.

 

Hier sind nur einige von diesen Lügen:

 

Im Gutachten des McAleer, die Anti-Fracking-Lobbyisten möchte die Öffentlichkeit zu glauben, dass sie einfach schön Liberal denkende Menschen, die Sorge sind um die Wahrheit ans Licht zu bringen. McAleer sieht die Aktivisten als "wütend", nicht also offen denkende Menschen müssen verstehen, dass Menschen nicht einverstanden, kann, und immer noch entlang.

 

Another lie that McAleer says the anti-fracking lobbyists want everyone to believe is this idea that fracking is untested and new. In actuality, die ersten Fracked gut war in 1947. Allein in den Vereinigten Staaten, über 1 Million Brunnen haben seit dieser Zeit fracked.

 

Nach McAleer, die Anti-Fracking-Lobbyisten wollen alle glauben, dass die meisten Menschen gegen Fracking sind. In McAleers Sicht, die meisten Menschen, die in Fracking Gegenden wohnen lieben es. Auch die Medien ist auf dem Spiel "jeder hasst Fracking". In Dimock, PA, ein Journalist berichtet, dass alle von Amerika hasst fracking. McAleer teilt, die in das Dorf Dimock, 11 Menschen haben eine Klage gegen ein Öl- und Gasunternehmen. Er teilt auch über 1500 Menschen wurden in der Stadt befragt., und alle diejenigen 11 Menschen unterstützt das fracking. Das bedeutet, dass etwa 99% des Dorfes hatte kein Problem mit Fracking überhaupt.

 

Eine der größten Lügen, die McAleer will aufgeklärt über fracking, ist, dass es viele gefährliche Chemikalien verwendet. Nach McAleer, der wirkliche Inhalt der Fracking Flüssigkeit sind 98.5% Wasser, 1% Sand, und nur 0.5% Chemikalien. Einige dieser chemischen Zusatzstoffe sind auch in der Herstellung von Speiseeis verwendet..

 

McAleer, ist Co-Direktor des Films, Frack-Nation. Eines der Ziele des Films ist echte Fakten über Fracking präsentieren, und klar, bis alle Mythen rund um das Thema, damit die Öffentlichkeit besser informierte Entscheidungen treffen können.

 

(Quelle: Spike-Online)

 

Hinterlasse eine Antwort

  • (wird nicht veröffentlicht)